香格里拉市 Shangri La – Das tibetische Paradies

Shangri-La ist der Sagen umworbene Ort im fernen Tibet, wo Menschen in Frieden und Harmonie leben. Geschaffen wurde dieser fiktive Ort 1933 im Roman “Lost Horizon” von James Hilton. Der Roman war so erfolgreich, dass sich anschließend Abenteurer, Forscher und Pilger auf die Suche nach Shangri-La gemacht haben.

Erst im Jahre 2001 beschloss China die Stadt Zhongdian in Shangri-La umzubenennen, um den Tourismus im abgelegenen Yunnan zu fördern.

Shangri-La besitzt eine wunderschöne historische Altstadt mit vielen kleinen Gassen. Auf dem Marktplatz steht eine Tibetische Stupa. Das religiöse Gebäude symbolisiert den Buddha selbst und seine Lehre, den Dharma. Gläubige laufen im Uhrzeigersinn um die Stupa und drehen dabei die Gebetsmühlen, um Karma zu sammeln und in einer höheren Form wiedergeboren zu werden.

Am Guishan-Tempel im Zentrum der Altstadt steht die größte Gebetsmühle der Welt. Es bedarf schon ein paar helfenden Händen, um das riesige Gerät in Gang zu bekommen.

Im Westen der Altstadt liegt der Baiji Tempel. Übersetzt bedeutet Baiji Hundert Hühner und tatsächlich laufen auf dem Hügel überall Hühner rum. Der Tempel ist dafür bekannt, dass seine Anhänger Hühner freilassen, um ihre Gelübde einzulösen.

Vom Tempel aus gibt es einen schönen Blick über die gesamte Stadt.

Am Rande von Shangri-La befindet sich das größte tibetische Buddhismuskloster in Yunnan. Ganden Songtsenling wurde 1679 vom fünften Dalai Lama gegründet und ist eigentlich schon fast eine kleine eigene Stadt. Mehr als 700 Mönche leben in dem imposanten Klosterkomplex.

Eine Besonderheit ist auch der See vor der Klosterstadt. Dieser ist nämlich nur im Sommer mit Gletscherwasser gefüllt und verwandelt sich im Winter zu einem saftigen Weideland für die heimischen Yaks.

Tibetische Yaks sind noch heute die Lebensgrundlage vieler Bauern der Region. Das Fleisch schmeckt köstlich und die Milch ist Grundlage für den berühmten Yakbutter-Tee. Dieser wiederum ist wirklich Geschmackssache. Weiter geht es am nächsten Morgen von Shangri-La zum Wandern durch die Tigersprung-Schlucht.

Eine Antwort auf „香格里拉市 Shangri La – Das tibetische Paradies“

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.